Aloha!

Dieses Gästebuch gehört 'm Klingel




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 224 | Aktuell: 224 - 205Neuer Eintrag
 
224


Name:
momktbqin (axfaoc@btyqug.com)
Datum:Mo 01 Okt 2012 21:12:07 CEST
Betreff:aDZKccTFPc
 

KDfTuN , [url=http://igjyymvtniif.com/]igjyymvtniif[/url], [link=http://rxetbxovvenq.com/]rxetbxovvenq[/link], http://jdpffveaqulk.com/

 
 
223


Name:
irswtrwv (tochsg@yhxkzs.com)
Datum:Mo 01 Okt 2012 15:28:53 CEST
Betreff:UiPhDrMjfa
 

tr33t4 %3Ca href="http://zktkhqfncexd.com/"%3Ezktkhqfncexd%3C/a%3E

 
 
222


Name:
zjknypv (yxjabe@yxjnor.com)
Datum:Sa 29 Sep 2012 19:27:47 CEST
Betreff:QigyrrJmHiVVonsoY
 

Bto8S5 , [url=http://jkqehishpezo.com/]jkqehishpezo[/url], [link=http://qrdhjdlrurgp.com/]qrdhjdlrurgp[/link], http://hafvqyteehip.com/

 
 
221


Name:
gnjzlqq (svufox@ucdmms.com)
Datum:Sa 29 Sep 2012 14:05:33 CEST
Betreff:jQFEuXSkoVGprPhSBue
 

EnJ3BX %3Ca href="http://lowjbtcplyio.com/"%3Elowjbtcplyio%3C/a%3E

 
 
220


Name:
Maged (xxx@cn-b.cn)
Datum:Sa 29 Sep 2012 00:38:04 CEST
Betreff:zVxBdOYRNXqUMwo
 

Abseits vom Touristenrummel mit den Massen-Abfertigungslokalen, den vollen Stre4nden, dem Dieselgestank vteebiknatoerndrr Motorboote und dem Run aufs schnelle Geld liegt das ursprfcngliche Azalas auf der touristisch wenig erschlossenen Seite von Naxos. Ein echter Traum ffcr Individualisten, Tre4umer, Naturbegeisterte, Erholungssuchende und Familien.Was wir (Familie mit drei Kindern) hier gefunden haben: Romantische Sonnenaufge4nge (bei guter Wetterlage mit unbeschreiblichem Blick fcber die ganze Inselwelt der c4ge4is bis hinfcber nach Samos), farbenpre4chtige Abendstimmung im urigen Fischerort Moutsouna (die hervorragenden drei Tavernen am Hafen lohnen allemal einen Spaziergang entlang der wildromantischen Kfcste), spannende Ausflfcge (hervorzuheben: das beschauliche Apiranthos oberhalb von Azalas, die Expeditionen zum Demeter-Tempel und dem Kouros von Flerio, tolle von der Gastgeberin Astrid geffchrte Wanderungen), Traumstre4nde (von denen gibt es so viele auf Naxos probiert auf jeden Fall einmal den von Psili Ammos nahe Azalas und den eher unbekannten Strand in Panermo aus!) und mit Astrid und Nikos einfach unvergessliche Gastgeber! Die gemeinsamen Abendessen bei ihnen mit ihrem Freundeskreis aus der Umgebung und die spannenden Geschichten und Einblicke in das Leben und die Geschichte von Naxos und Griechenland sind mit Worten einfach nicht wiederzugeben.Kurz zu den Bungalows: Wunderschf6ne, mit dem Naturstein der Umgebung von Nikos selbst gebaute Ferienwohnungen mit einladender Veranda. (Wann ist es mir einmal passiert, dass ich mit einem Buch in der Hand, einem von Nikos selbst gekelterten grodfartigen Weidfweinen auf dem Tisch und den herrlichen Blick aufs Meer vor den Augen einfach mal so vf6llig die Zeit vergessen habe?)Sauber, die Kfcche ist gut ausgestattet, ffcrs Einkaufen gibt es einen urigen Tante-Emma Laden im nahegelegenen Moutsouna es ist ffcr alles gesorgt. Die Anlage liegt an einem schf6nen Strand, der sich unterhalb der von der Familie gebauten kleinen Kirche befindet und der uns und den Kindern viel Freude gemacht hat. Wir empfehlen jedem Gast, sich bereits bei der Ankunft inNaxos-Stadt einen Mietwagen zunehmen. So lassen sich die kleinen und grf6dferen Wunder rund um Azalas und auf Naxos wesentlich besser erkunden.Wir haben Griechenland oft bereist hier aber haben wir uns tatse4chlich am allerwohlsten geffchlt. Wiederholungsfaktor: 100%. Der ne4chste Urlaub in Azals ist schon gebucht.Und euch, Astrid und Nikos: Noch einmal vielen, vielen Dank!

 
 
219


Name:
Maged (xxx@cn-b.cn)
Datum:Sa 29 Sep 2012 00:38:02 CEST
Betreff:zVxBdOYRNXqUMwo
 

Abseits vom Touristenrummel mit den Massen-Abfertigungslokalen, den vollen Stre4nden, dem Dieselgestank vteebiknatoerndrr Motorboote und dem Run aufs schnelle Geld liegt das ursprfcngliche Azalas auf der touristisch wenig erschlossenen Seite von Naxos. Ein echter Traum ffcr Individualisten, Tre4umer, Naturbegeisterte, Erholungssuchende und Familien.Was wir (Familie mit drei Kindern) hier gefunden haben: Romantische Sonnenaufge4nge (bei guter Wetterlage mit unbeschreiblichem Blick fcber die ganze Inselwelt der c4ge4is bis hinfcber nach Samos), farbenpre4chtige Abendstimmung im urigen Fischerort Moutsouna (die hervorragenden drei Tavernen am Hafen lohnen allemal einen Spaziergang entlang der wildromantischen Kfcste), spannende Ausflfcge (hervorzuheben: das beschauliche Apiranthos oberhalb von Azalas, die Expeditionen zum Demeter-Tempel und dem Kouros von Flerio, tolle von der Gastgeberin Astrid geffchrte Wanderungen), Traumstre4nde (von denen gibt es so viele auf Naxos probiert auf jeden Fall einmal den von Psili Ammos nahe Azalas und den eher unbekannten Strand in Panermo aus!) und mit Astrid und Nikos einfach unvergessliche Gastgeber! Die gemeinsamen Abendessen bei ihnen mit ihrem Freundeskreis aus der Umgebung und die spannenden Geschichten und Einblicke in das Leben und die Geschichte von Naxos und Griechenland sind mit Worten einfach nicht wiederzugeben.Kurz zu den Bungalows: Wunderschf6ne, mit dem Naturstein der Umgebung von Nikos selbst gebaute Ferienwohnungen mit einladender Veranda. (Wann ist es mir einmal passiert, dass ich mit einem Buch in der Hand, einem von Nikos selbst gekelterten grodfartigen Weidfweinen auf dem Tisch und den herrlichen Blick aufs Meer vor den Augen einfach mal so vf6llig die Zeit vergessen habe?)Sauber, die Kfcche ist gut ausgestattet, ffcrs Einkaufen gibt es einen urigen Tante-Emma Laden im nahegelegenen Moutsouna es ist ffcr alles gesorgt. Die Anlage liegt an einem schf6nen Strand, der sich unterhalb der von der Familie gebauten kleinen Kirche befindet und der uns und den Kindern viel Freude gemacht hat. Wir empfehlen jedem Gast, sich bereits bei der Ankunft inNaxos-Stadt einen Mietwagen zunehmen. So lassen sich die kleinen und grf6dferen Wunder rund um Azalas und auf Naxos wesentlich besser erkunden.Wir haben Griechenland oft bereist hier aber haben wir uns tatse4chlich am allerwohlsten geffchlt. Wiederholungsfaktor: 100%. Der ne4chste Urlaub in Azals ist schon gebucht.Und euch, Astrid und Nikos: Noch einmal vielen, vielen Dank!

 
 
218


Name:
qptoczvayzn (vjbaia@lrujch.com)
Datum:Mi 19 Okt 2011 14:40:39 CEST
Betreff:JALCFNoivVybpam
 

qVE5h3 , [url=http://gorziejttmah.com/]gorziejttmah[/url], [link=http://ldeqzevmrkuq.com/]ldeqzevmrkuq[/link], http://uwxemdfdwsjq.com/

 
 
217


Name:
vhkawap (nuxksp@wpmtad.com)
Datum:Di 18 Okt 2011 19:36:54 CEST
Betreff:RVatCvaEHDk
 

SpZmKH %3Ca href="http://shdtlviklnzp.com/"%3Eshdtlviklnzp%3C/a%3E

 
 
216


Name:
Carlynda (dulce.pinto@plataformaongd.pt)
Datum:Di 18 Okt 2011 12:50:20 CEST
Betreff:ePClBCGNJjYVCr
 

I didn't know where to find this info then kbaoom it was here.

 
 
215


Name:
Thomas Otto (suzukiotto@t-online.de)
Datum:Mi 12 Mär 2008 18:20:05 CET
Betreff:Moped
 

Hallo Sven, meld dich mal wieder. Deine e-mail Adresse hab ich versehendlich gelöscht.
Gruss Thomas

 
 
214


Name:
Oli (@.@@.de)
Datum:Do 03 Jan 2008 18:19:20 CET
Betreff:Hiho
 

Gott nytt år ... -
und auch sonst die besten Wuensche aus Schweden von Oli und Magnus.

c u

 
 
213


Name:
Sabine (@slaun@gmx.de)
Datum:Di 14 Aug 2007 15:54:22 CEST
Betreff:Buh
 

Tagchen,
ob Du Dich noch erinnerst? Hab mal einen neugierigen Blick auf Deine Seite geworfen und mich gefragt, was Du wohl so treibst. Wirklich rausgefunden hab ichs nicht, aber vielleicht verrätst Du es mir ja bei Gelegenheit :-)

Liebe Grüße
Dein Sydney-Job-Consultant

 
 
212


Name:
Thomas Otto (suzukiotto@t-online.de)
Datum:Do 21 Jun 2007 08:30:15 CEST
Betreff:Klingelling
 

Servus Sven,
lange nichts gehöhrt. Warscheinlich treibst du dich wieder irgendwo auf der anderen Seite des Erdball´s rum. Wenn du mal im Lande bist lass mal was von dir höhren. Ansonsten schöne Zeit.
Thomas

 
 
211


Name:
Eisfee (ecv216@aol.com)
Datum:Sa 03 Feb 2007 00:08:53 CET
Betreff:Wann Kommt Ihr?????
 

Hi ihr 2 Urlauber? Wie siehts denn aus bei euch ? Hier in Weidenhausen hat uns der alte Trott schon wieder voll eingeholt !Eisdiele wieder geöffnet, habe nach 3 Tagen ohne Klingel
erstmal angerufen in Endbach ob ihr vielleicht krank seid,weil ich wieder mal total vergessen hatte das ihr ja weg seid.Hoffe es geht euch gut,genießt die Zeit! Freu mich aber auch auf eure Rückkehr und baldiges Wiedersehen!!!! Lg.Heike u.Familie

 
 
210


Name:
Rudi, der rasende Reporter (rudi@reporter.world)
Datum:Mi 24 Jan 2007 08:50:51 CET
Betreff:Neues von der anderen Seite
 

Halb vom Hai verschluckter Australier befreit sich mit Karateschlag
Dienstag 23. Januar 2007, 13:21 Uhr

Sydney (dpa) - Mit einem gezielten Karateschlag ins Auge hat ein schon halb von einem Hai verschluckter Australier seinen Angreifer in die Flucht geschlagen. Der drei Meter lange weiße Hai riss das Maul auf und ließ den 41-Jährigen entkommen, berichtet eine Lokalzeitung. Der Schneckentaucher wurde nach dem Vorfall vor der Küste von New South Wales stark blutend von Freunden in ein Boot gerettet und in ein Krankenhaus in der Nähe von Sydney geflogen. Der durchtrainierte Taucher hat einen schwarzen Karategürtel.

 
 
209


Name:
Martin (martin.kraus@newway.de)
Datum:Di 16 Jan 2007 11:53:16 CET
Betreff:Wie lang?
 

Hi, erstmal ein frohes neues Jahr (ist doch bei Euch auch schon soweit, oder ;-)

Gibt's schon Termine, wie lange Ihr noch bleibt? Ich plane gerade etwas konkreter für Anfang März. Seid Ihr dann noch da?

Gruß,

Martin!

 
 
208


Name:
Markus %26 Carmen (pitzer_finanz@online.de)
Datum:Do 04 Jan 2007 11:38:38 CET
Betreff:Frohes neues Jahr!
 

Hi Ihr beiden,
wir wünschen Euch ein frohes neues Jahr.
Die SMS zum Hochzeitstag ist angekommen, vielen Dank nochmal.
Mit dem neuen Job hat übrigens auch geklappt.
T5 für Dich ist schon bestellt;-)

Grüsse
Markus, Carmen %26 Lina

 
 
207


Name:
Rolf (@rolf_will@lycos.de)
Datum:Di 02 Jan 2007 15:27:49 CET
Betreff:Neues Jahr
 

Hallo Sven!Ein frohes und gesundes neues Jahr wüncht dir und Anhang,Rolf,Gilla,Mario,Janina,klein Gabriel,sowie Nicole!

 
 
206


Name:
Oli %26 Family (bla@king.komm)
Datum:So 31 Dez 2006 17:42:56 CET
Betreff:Gruß aus der Heimat
 

Beste Grüße und einen guten Rutsch wünscht die gesamte Family, speziell auch Lowis.

c u

 
 
205


Name:
Lieses (LiesesFTW@web.de)
Datum:Di 26 Dez 2006 23:00:45 CET
Betreff:Saludos desde Vilcabamba
 

Hola Klingel,

ich habe gesehen das du dich ja wieder in Australien umher treibst. Dachte mir ich schicke dir mal beste Gruesse zur Jahreswende aus Suedamerika. Habe gerade eine Kanutour im Amazonasbecken ueberlebt...jetzt wird das Leben fuer einige Wochen auf die Haengematte reduziert ! Halt die Ohren steif......

Hasta Luego

Lieses

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite